Virtuelle Tour

Wellnessurlaub im Bayerischen Wald

Berge und Seen

Berge und Seen

Fernblicke und Wasserspaß

Es gibt mehr als 130 Berge über 1.000 Meter im Bayerischen Wald. Der Große Arber ist mit 1.456 Metern der Höchste der Bayerwald-Berge.

Erklimmen Sie ihn zu Fuß oder gönnen Sie sich eine Gondelfahrt ganz nach oben und genießen Sie von hier die faszinierende Aussicht auf den Bayerischen Wald!

Entdecken Sie mit dem Silberberg, Hoher Bogen und Geißkopf die bekannten Berge der Region. Egal ob Sie als Wanderer, Nordic Walker, Mountainbiker oder nach einer entspannten Gondelfahrt den Gipfel erreichen …

Sie werden mit traumhaften Fernblicken belohnt. Im Winter können Sie sich hier auch beim Ski fahren und Langlaufen vergnügen und den Bayerischen Wald mit Schnee bedeckt auf sich wirken lassen.

Besonders bekannt ist der Bayerische Wald für sein Angebot an Kanu-, Boots- und Wildwassertouren.

Ein Kanuwanderweg befindet sich zwischen Blaibacher See und Regensburg auf dem Regen. Rasante und spannende Wildwasserfahrten sind im Ilztal, auf dem Rothbach bei Böbrach und auf dem Regen möglich.

Wer es lieber etwas ruhiger mag, findet an den zahlreichen Seen der Region wie beispielsweise am Arbersee oder am Bleibacher See ein schönes Plätzchen zum Entspannen.

Im Norden von Cham lädt zudem das Chamer Becken zum Erholen ein. Rund um den Regenfluss können Sie hier Angeln, Bootfahren und Schwimmen.